Kindertagesstätte Oberlichtenau

Kindertagesstätte Oberlichtenau
Kindertagesstätte Oberlichtenau

Die Kindertagesstätte Oberlichtenau befindet sich in zentraler, jedoch verkehrsberuhigter Lage des Pulsnitzer Ortsteiles Oberlichtenau. Umgeben von Wiesen-, Feld- und Waldflächen, sowie Tieren des benachbarten Bauern finden die Kinder optimale Bedingungen für vielfältige Sinnes- und Naturerfahrungen.

Bis zu 28 Krippen- und 62 Kindergartenkinder finden im Kita-Hauptgebäude Platz: Gleich gegenüber können bis zu 73 Kinder ihren Tag nach der Schule im Hortgebäude fortsetzen.

Hort Oberlichtenau
Hort Oberlichtenau

Das pädagogische Handeln der Kindertagesstätte Oberlichtenau orientiert sich am offenen Konzept, was für das Team der Einrichtung in erster Linie die Öffnung für die Interessen und Bedürfnisse der Kinder beinhaltet. Deshalb finden die Kinder in allen Bereichen unterschiedliche Bildungsräume vor, die zum gemeinsamen Spiel, Experimentieren, Bewegen, Lernen und Entdecken anregen.

 

Die tägliche Arbeit der Kindertagesstätte Oberlichtenau orientiert sich neben dem „Sächsischen Bildungsplan“ stark an den Erkenntnissen der frühkindlichen Forschung.

Die soziale Bildung und Erziehung wird als vordergründige Aufgabe im pädagogischen Handeln gesehen.

Elf Pädagogen, eine technische Kraft und eine im Bundesfreiwilligendienst tätige Mitarbeiterin gehören dem Team an.

Der pädagogische Schwerpunkt in der täglichen Arbeit ist

„Bildung durch Bewegung und künstlerischen Ausdruck“.

Grundlage der pädagogischen Arbeit der Kindertagesstätte Oberlichtenau ist das Bild vom konstruierenden Kind. Die Kinder werden zu Selbstständigkeit und Eigeninitiative angeregt. Dabei spielen eine anregungsreiche, in Veränderung befindliche Lernumgebung, sowie die intensive Beobachtung durch die Erzieherinnen eine entscheidende Rolle. Erst diese Bedingungen ermöglichen es, die Lernthemen der Kinder zu erkennen und das Umfeld so zu gestalten, dass die Kinder stets Lernherausforderungen vorfinden. Die „absichtslose Präsens“ des Erziehers gestattet den Kindern sich angenommen und integriert zu fühlen. Den pädagogischen Schwerpunkten „Bewegung“ und „künstlerischer Ausdruck“ entsprechend, finden sie Bewegungsräume, Ateliers, ein großzügiges Außengelände, offene Bewegungsangebote, wie z. B. eine Tanzgruppe im Grundschulalter über das Ganztagsangebot der Grundschule.

Informieren Sie sich gern Vorort über die Konzeption, das Team der KITA Oberlichtenau steht Ihnen gern zur Verfügung.

Telefonische Anfragen bitte unter 035955-42382!